rolf_movement

Rolf Movement®

Die Rolf Bewegungsarbeit unterstützt Sie, die eigenen, gewohnten Bewegungsabläufe detailreicher zu erkennen und zu erspüren. Zu begreifen, wer Sie jetzt sind, ist Voraussetzung um wieder ins Lot zu finden.

Viele zertifizierte RolferInnen vertiefen ihre Kenntnisse durch eine zusätzliche Ausbildung, in der speziell das Rolf Bewegungskonzept studiert wird. Die Rolf Movement® TrainerInnen bieten Einzel- und Gruppenstunden an.

Die Rolf Bewegungsarbeit könnte Sie interessieren, wenn Sie

– vertieftes Embodiment, also ein erspürtes, körperliches Bewusstsein für Ihre Persönlichkeit, suchen
– den Rolfing-Prozess weiterführen möchten.
– den Austausch von Rolfing Erfahrungen in der Gruppe suchen.
– gemeinsames Erlernen von im Lot sein genießen.

Mit Rolfing und speziell mit dem Rolf Bewegungskonzept entdecken Sie sich selbst. In einem gemeinsamen Prozess mit den RolferInnen definieren Sie, was es für Sie bedeutet Aufrecht zu sein.

Sie finden heraus, wo Sie “wirklich” in Bezug auf Ihre Emotionen, Ihr Beziehungsverhalten, Ihren Bewegungsradius, Ihre Kraft und Ausdauer sind, Masken und Images werden dabei mehr und mehr abgelegt.

Selbst die kleinste Bewegung gestaltet sich in einem komplexen System: Unsere Erfahrung prägt die Wahrnehmung von uns selbst und der Welt. Zugleich ist jede weitere Erfahrung eine neue Chance. Die Wahrnehmung von der Welt und den anderen spielt eine zentrale Rolle für die Koordination einer Bewegung. Sie lernen, wie Ihre Wahrnehmung Ihre Bewegungen, Beziehungen und Ihre Haltung beeinflusst. Die gezielte Rolfing-Berührung der TrainerIn besonders in den Einzelstunden ist dabei richtungsweisend.

Eine wesentliche, durch den Gewichtssinn gut spürbare Konstante ist die Schwerkraft. Sie lernen Bewegung und Haltung – Gehen, Stehen, Singen, … – bewusst in Relation zur Schwerkraft zu gestalten. Dies führt zu der sprichwörtlichen Leichtigkeit, die Sie nach den Rolfing Stunden erleben können.

Können Sie Ihr Gewicht wieder spüren, regulieren Sie dadurch Ihre Körperspannung. Dies führt dazu, dass wieder eine wohltuende Kraft den Körper durchzieht, die das Aufspannen des dreidimensionalen Fasziennetzes möglich macht.
Die elastisch, federnden Qualitäten der Faszien und eine gesunde, freudige Aufrichtung sind neben Ihren individuellen Zielen durch diese Wohlspannung zu erreichen.

Alle RolferInnen können Ihnen Tipps zum Faszientraining oder der Faszienpflege geben. Einige RolferInnen sind zusätzlich ausgebildete FaszientrainerInnen, ein gezieltes empfehlenswertes Faszientraining finden Sie hier.

Auf den Seiten RolferInnen Finden können Sie sich eine/n Rolf BewegungstrainerIn aussuchen.