FAQ – Frequently asked questions

Wirkung und Nutzen

Für wen ist Rolfing SI geeignet?

Wie genau läuft ein Rolfing Prozess ab?

Ist Rolfing für Kinder und Jugendliche sinnvoll?

Gibt es Gegenanzeigen?

Wieviel kostet eine Sitzung?

 


Wirkung und Nutzen von Rolfing SI

 

Durch Rolfing Sitzungen können Sie in vielerlei Hinsicht profitieren:

Sie erreichen mehr Beweglichkeit, da die Faszien- und Muskelschichten nach dem Rolfing freier aufeinander gleiten. Sie bewegen sich geschmeidiger und mit mehr Leichtigkeit.

Die durch Rolfing gewonnen Balance Ihres Körpers erlaubt es Ihnen die Schwerkraft zu nutzen, anstatt dagegen ankämpfen zu müssen. Sie finden zu mehr Aufrichtung und Gelassenheit.

Die Verbesserung der Beweglichkeit der Rippen und des Brustkorbes lässt Sie wieder frei druchatmen. Sie erfahren, wie es sich anfühlt im Gleichgewicht, leicht und stabil zu sein.

Nicht selten führen Ungleichgewicht im myofaszialen Gewebe und Bewegungseinschränkungen zu Spannung und Beschwerden. Dies kann durch den Rolfing Prozess nachhaltig verbessert werden. So können sich schmerzhafte Verspannungen im Nacken, den Schultern oder im Rücken, Spannungskopfschmerzen, sowie Beschwerden in den Hüften, Knien oder Füßen lösen.

Ihre Körperwahrnehmung wird geschult und verfeinert. Sie lernen bewusst auf Ihren Körper zu achten, Signale zu deuten und darauf zu reagieren. Obendrein hat Rolfing eine positive Auswirkung auf Ihren Geist. Das Gefühl von Stabilität und vom Boden getragen zu werden zentriert und gibt Sicherheit.

Die differnzierte Wahrnehmung des Eigenen und vom Gegenüber ermöglicht es Ihnen auch im Kontakt mit anderen Menschen und Ihrer Umwelt offen zu sein, in herausfordernden Situationen bei sich zu bleiben und selbstbewusst zu agieren. Sie können sich mit mehr Gelassenheit und Selbstsicherheit zeigen und Ihr Potential entfalten.


Für wen ist Rolfing SI geeignet?

JedeR kann von Rolfing Sitzungen profitieren.

Die angestrebten Ziele gestalten sich selbstverständlich individuell verschieden und verändern sich auch je nach Lebensphase. Sie sind jedenfalls richtig bei uns:

  • – wenn Sie einseitigen Belastungen in Beruf und Alltag ausgesetzt sind und zu mehr Ausgeglichenheit finden wollen
  • – wenn Sie an Ihrer Körperhaltung und Selbstwahrnehmung arbeiten möchten
  • – wenn Sie zu freieren Bewegungsabläufen finden wollen
  • – wenn Sie mehr Effektivität in Ihrem Training und eine Steigerung Ihrer Leistungsfähigkeit erzielen wollen
  • – wenn Sie einengende Haltungs- und Bewegungsmuster verändern möchten
  • – bei chronischen Schmerzen, Verkürzungen und Verklebungen im myofaszialen Gewebe, und wenn Sie nach Verletzungen, Unfällen, Operationen und bei Gelenksabnützungen Ihre Bewegungsfreiheit wieder erlangen möchten
  • – wenn Sie durch gezielte Körperarbeit Ihre Ausdrucksfähigkeit erhöhen wollen
  • – wenn Sie Ihre Beziehung zu Ihrem eigenen Körper und den Kontakt zu Ihrer Umwelt bereichern wollen

Quellen: www.rolfing.org